Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

Angelika Schlüter: Die Würde der Anna

(c) Angelika Schlüter

Mit ihrer Ausstellung „Die Würde der Anna“ setzt die Künstlerin Angelika Schlüter ihrer eigenen Urgroßmutter ein Denkmal, ohne dabei die gesamtgesellschaftlichen Bezüge aus den Augen zu verlieren. Fotocollagen, persönliche Erinnerungsstücke und nicht zuletzt auditive Einspieler werden in eine multimediale Installation überführt. Das mühsame Leben älterer Generationen wird so am Schicksal einer einzelnen Figur nahbar. Nahrungsknappheit, familiäre Tragödien und Kriegserlebnisse gehören ebenso dazu wie die vergnüglichen Erlebnisse einer ländlichen Kindheit und Jugend.

 Am 29. November ist Angelika Schlüter selbst zu Gast und bereichert die Gartenhausausstellung um 19.30 Uhr mit einer Lesung. Das Porträt der Anna wird dabei sicherlich an zusätzlicher Tiefe gewinnen.

 

Eintritt: VVK: 8 €/6 €; AK: 10 €/8 €

Unsere Partner und Projektförderer