Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

August Zirner und das Spardosen-Terzett: Frankenstein

Musikalische Lesung

August Zirner (c) unbekannt

 

1818 veröffentlichte die britische Schriftstellerin Mary Shelley den Roman “Frankenstein oder Der moderne Prometheus”. Zum 200. Geburtstag nimmt sich nun der österreichisch-amerikanische Schauspieler August Zirner der Geschichte an. Zusammen mit dem Spardosen-Terzett widmet er sich dem Stoff in Form einer theatralisch-musikalischen Lesung.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Aliens Welcome! Science-Fiction-Literatur aus Westfalen 1904-2018". Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, der Kunsstiftung NRW und dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).

 

SA 02.11. 2019 | 19.30 Uhr  

Musikalische Lesung

August Zirner und das Spardosen-Terzett: Frankenstein

Nach dem Roman von Mary Shelley

Mit Rainer Lipski (Piano), Kai Struwe (Bass), Mickey Neher (Schlagwerk), August Zirner (Sprache, Querflöte)

VVK: 21 EUR / 18 EUR - AK: 24 EUR / 21 EUR

Unsere Partner und Projektförderer