Burgbühne: Die Physiker

Theater im Torhaussaal

(c) Burgbühne Stromberg

 

PREMIERE: SA, 12.01.2019 | 19.30 Uhr

Burgbühne Stromberg

Die Physiker

Regie: Tobias Huster

 

Der geniale Physiker Möbius hat die Weltformel entschlüsselt, fürchtet sich jedoch davor, seine bahnbrechende Entdeckung publik zu machen. Zu frisch ist die Erinnerung an Einsteins Entdeckung der Relativitätstheorie und der daraus resultierenden Entwicklung der Atombombe. Um den Fortbestand der menschlichen Zivilisation nicht zu gefährden, beschließt Möbius, sich und sein Wissen in „Sicherheit“ zu bringen und lässt sich in eine Nervenheilanstalt einweisen. „Aus den Augen aus dem Sinn“ lautete seine Devise, die ihn hoffen lässt, der Welt noch ein paar weitere Jahre zu schenken, bis eines Tages vielleicht ein anderer seinen Theorien auf die Schliche kommt... Was aus diesem Ausgangsszenario erwächst, gilt zu Recht als eine der besten deutschsprachigen Grotesken und steckt voller Wortwitz und absurder Situationskomik.

Die Aufführungen bieten einen ersten Vorgeschmack auf den großen Science-Fiction-Sommer auf dem Kulturgut mit einer Ausstellung und zahlreichen Veranstaltungen.

 

Weitere Termine:

13. Januar 2019       17:00 Uhr    

18. Januar 2019       19:30 Uhr    

19. Januar 2019       19:30 Uhr    

20. Januar 2019       17:00 Uhr    

25. Januar 2019       19:30 Uhr    

26. Januar 2019       19:30 Uhr    

27. Januar 2019       17:00 Uhr  

 

Eintritt 10,00 EUR / 8,00 EUR

Informationen und Tickets: www.burgbuehne.de oder Tel.: 02529 94 84 84

Unsere Partner und Projektförderer