Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

„Mein Leben mit Mozart“

Literarisches Konzert

Holger Blüder (c) Holger Blüder

Musikalische Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Auszüge aus Éric-Emmanuel Schmitts fiktiven Briefen an den Komponisten

In seinem Buch „Mein Leben mit Mozart“ erzählt der französische Schriftsteller und Philosoph Éric Emmanuel Schmitt, wie er als Pubertierender durch eine Begegnung mit Mozarts Musik seine Suizidgedanken überwindet und beginnt, an Mozart Briefe ins Jenseits zu schreiben. Wenn Schmitt darin Mozarts musikalisches Werk beschreibt, dann ist das keine Rezension, sondern Literatur, eine Hommage an die Musik – eine Liebeserklärung der besonderen Art.

Eine spannende Kombination der Briefprosa Schmitts und Instrumental- sowie Vokalmusik Mozarts bietet das Lehrerkonzert der Schule für Musik im Kreis Warendorf. Deren Leiter, Holger Blüder, liest aus Éric-Emmanuel Schmitts Autobiografie. Er wird begleitet von seinen Kolleginnen und Kollegen, die teils solistisch, teils kammermusikalisch Mozarts Klavier- und Violinsonaten sowie Streichquartette darbieten. Außerdem kommen Lieder und Opernarien des Salzburger Genies zu Gehör.

Bela Balogh, Violine

Brigitta Bickert, Viola

Holger Blüder, Klavier

Maike Nüßing, Violine

Uta Rathmer-Schumacher, Sopran

Cornelia Runte-Wolff, Violoncello

 

SO 10.11.2019 | 17.00 Uhr

Literarisches Konzert

„Mein Leben mit Mozart“

 

 

Eine Veranstaltung der Schule für Musik im Kreis Warendorf

VVK: 10,00 EUR / 6,00 EUR – AK: 12,00€ / 8,00 EUR

Unsere Partner und Projektförderer