Sie sind hier: Kulturgut Haus Nottbeck

Suche

Quartalsprogramm 01/15

Literaturmuseum 2.0

Verbinden Sie sich mit uns...



Facebook

    

Twitter

Informationen

Experimentelle Druckgraphiken zwischen Text und Bild. Ab dem 1. Februar zeigt das Museum für Westfälische Literatur in Oelde-Stromberg herausragende Werke vergangener Druckworkshops des Kulturguts Haus Nottbeck. Die Gartenhaus-Ausstellung „DruckKunstDruck – 6 Jahre Nottbecker Druckwerkstatt – eine Retrospektive“ wird am Sonntag um 16.00 Uhr eröffnet.  [ausführlich]
Venedig um 1600 mit allen Sinnen erleben: Das musikalische Laboratorium präsentiert am Samstag, den 28. Februar um 19.30 Uhr im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg Werke von Monteverdi und Gabrieli in einer einzigartigen multimedialen Live-Performance. Eine weitere Aufführung ist am Sonntag, dem 1. März um 17.00 Uhr.  [ausführlich]
So hat man niederdeutsche Literatur selten erlebt. Überaus präzise im Vortrag und mit einem feinen Gespür für den Rhythmus und Humor der Texte brachten die Rezitatoren Hannes Demming und Georg Bühren am Mittwoch (14.1.) ausgewählte Werke des niederdeutschen Dichters Heinrich Schürmann zu Gehör. Die beiden boten den über hundert Besuchern im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde einen ebenso spannungs- wie pointenreichen Einblick in das literarische Werk des 2008 verstorbenen Clarholzers. Übersetzungen ins Hochdeutsche halfen, den kleinen Alltagsgeschichten zu folgen. Doch Schürmanns subtiles Spiel mit den lautlichen Elementen, mit Doppeldeutigkeiten und Konnotationen kam freilich nur im plattdeutschen Original zur vollen Geltung. Insbesondere dann, wenn die beiden Rezitatoren Schürmanns Lyrik im Dialog vortrugen und wenn die Musik des kongenialen Jazztrios „Cru Sauvage“ den Rhythmus des Vortrags subtil aufnahm und weiterführte, erlebte das Publikum die allerstärksten Momente des Abends. Einfühlsame Intermezzi und musikalische Interventionen von Christian Kappe (Trompete und Flügelhorn), Burkhard Jasper (Piano) und Kai Brückner (Gitarre) rundeten das außergewöhnliche Lyrik-und-Jazz-Erlebnis ab.  [ausführlich]
Eine besonders unterhaltsame Art der Lesung können Besucher des Kulturguts Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg am Mittwoch, dem 14. Januar erleben: Zum Abschluss der Ausstellung „Heinrich Schürmann. Visuelle Poesie“ lesen der Autor Georg Bühren und der Schauspieler Hannes Demming ausgewählte Stücke des Clarholzer Künstlers. Für musikalische Höhepunkte sorgt das renommierte Jazz-Trio „Cru Sauvage“ mit Christian Kappe, Burkhard Jasper und Kai Brückner. Beginn der Lesung ist 20.00 Uhr.  [ausführlich]

Stadtplan: Wer - Was - Wo

Sie suchen Informationen zu Museen, Schulen, Kindergärten, Campingplätzen und anderen Themen. [ausführlich]

Herzlich Willkommen auf dem Kulturgut Haus Nottbeck

 

 

Ein modernes Kulturforum in historischem Ambiente. Hier werden Visionen wahr: Literatur - Musik - Theater - Ausstellungen - Veranstaltungen und vieles mehr. An einem Ort des Stöberns, Entdeckens, Erlebens und Mitgestaltens.

 

 

Im Museum für Westfälische Literatur wird Literaturgeschichte lebendig.
Tauchen Sie ein in Dichterwelten von den Anfängen der Lesekultur bis in die unmittelbare Gegenwart.

 

 

Die Musik- und Theaterwerkstatt bietet Raum für die unterschiedlichsten Kulturveranstaltungen. Erleben Sie unsere Lesungen, Konzerte, Workshops und vieles mehr.

 

 

Unser Gästehaus steht Kulturschaffenden aller Sparten offen. Nutzen Sie unsere Möglichkeiten für Ihre eigenen Projekte.

 

 

Bereichern Sie Wochenenden oder Feiertage mit einem Besuch im Kulturcafé, genießen Sie das attraktive gastronomische Angebot und Veranstaltungen mit kulinarischen Höhepunkten.