Neu im Shop

Insgesamt neun Jahre ihres Lebens war die »Stockmünsterländerinn« Annette von Droste-Hülshoff unterwegs, und etwa die Hälfte ihres literarischen Werks entstand während auswärtiger Aufenthalte vom Paderborner Land bis zum Bodensee. Viel weiter noch als in der Wirklichkeit reiste die für ihre Landschaftsgedichte berühmte Autorin in ihrem Kopf – inspiriert von Lektüren und Gesprächen, getrieben von Fernsucht und der eigenen dichterischen Phantasie.

Die vorliegende Publikation erscheint im Zusammenhang der Wanderausstellung ›»Sehnsucht in die Ferne«. Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff‹, die von 2017–2019 an verschiedenen Orten gastiert – Orte, die Droste besucht hat, die sie inspirierten und die sie literarisch verarbeitet hat. Essayistische und wissenschaftliche Beiträge, literarische Texte von Gegenwartsautorinnen und -autoren sowie von Annette von Droste-Hülshoff selbst setzen sich mit Fotos von der Ausstellung und ihren Exponaten zu einem vielschichtigen und anregenden Lese- und Bilderbuch zusammen.

 

Hrsg. von Jochen Grywatsch und Jens Kloster

In Verbindung mit Dirk Brassel, Andreas Neuwöhner und Andreas Weiss

Veröffentlichungen der Literaturkommission für Westfalen, Band 74

2017

ISBN 978-3-8498-1243-0

288 Seiten

kartoniert

24,80€ zuzüglich Versandkosten            
Autor

Ernst Müller

Herausgeber

Walter Gödden

VÖ-Datum

11.09.2016

ISBN

978-3-8498-1181-5

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Hermann Wallmann

8,50€ zuzüglich Versandkosten            
Autor

Justus Möser

Herausgeber

Walter Gödden

VÖ-Datum

01.03.2017

ISBN

978-3-8498-1220-1

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Martin Siemsen

8,50€ zuzüglich Versandkosten            
Autor

Walter Vollmer

Herausgeber

Walter Gödden

VÖ-Datum

05.03.2017

ISBN

978-3-8498-1224-9

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Walter Gödden; Anne Blanken

8,50€ zuzüglich Versandkosten            
Autor

Christine Koch

Herausgeber

Walter Gödden

VÖ-Datum

08.03.2017

ISBN

978-3-8498-1239-3

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Peter Bürger

8,50€ zuzüglich Versandkosten            
Autoren

Josef Winckler, Wilhelm Vershofen, Richard Dehmel, Paul Zech, Max Barthel, Oskar Maria Graf, Karl Bröger, Otto Wohlgemuth, Christoph Wieprecht, Heinrich Lersch, Gerrit Engelke

Herausgeber

Walter Gödden

VÖ-Datum

31.03.2017

ISBN

978-3-8498-1221-8

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Wolfgang Delseit und Walter Gödden

8,50€ zuzüglich Versandkosten            
Autor

Ilse Kibgis

VÖ-Datum

09.04.2017

ISBN

978-3-8498-1222-5

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Karl-Heinz Gajewsky

8,50€ zuzüglich Versandkosten            
Autor

Franz Josef Degenhardt

Herausgeber

Walter Gödden

VÖ-Datum

04.06.2017

ISBN

978-3-8498-1254-6

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Walter Gödden

8,50€ zuzüglich Versandkosten            
Autor

Hans Marchwitza

Herausgeber

Walter Gödden

VÖ-Datum

28.06.2017

ISBN

978-3-8498-1240-9

Verlag

Aisthesis

Auswahl

Walter Gödden

8,50€ zuzüglich Versandkosten            

roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck

Oelde/Dortmund: vorsatz verlag.

Gefördert von der Nyland-Stiftung, Köln

32 Seiten

ISBN 978-3-943270-07-5

5,00€ zuzüglich Versandkosten            

Zur Ausstellung "Sexy, Mini, Flower, Pop-Op - Charles Wilp: Werbung, Fotografie, Universalkunst"

Herausgeber: Charles Wilp Modul e.V. Witten/Ruhr

Konzeption: Ingrid Wilp, OA Kimmel

Abbildungen: Ingrid Wilp, Christa Erkenrath, OA Kimmel

Gestaltung: Nils Prenz, OA Kimmel (Art Direction)

Herstellung: i_d buero.com, Stuttgart

Druck: Schröers-Druck, Essen

24,00€ zuzüglich Versandkosten            

roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck

Oelde/Dortmund: vorsatz verlag.

Gefördert von der Nyland-Stiftung, Köln

31 Seiten

ISBN 978-3-943270-18-1

5,00€ zuzüglich Versandkosten            

roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck.

Oelde/Dortmund: vorsatz verlag.

Gefördert von der Nyland-Stiftung,

Köln. 32 Seiten. ISBN

978-3-943270-08-2

5,00€ zuzüglich Versandkosten            

roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck

Oelde/Dortmund: vorsatz verlag.

Gefördert von der Nyland-Stiftung, Köln

32 Seiten

ISBN 978-3-943270-19-8

5,00€ zuzüglich Versandkosten            

roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck,

Oelde/Dortmund: vorsatz verlag.

Gefördert von der Nyland-Stiftung,

Köln. 32 Seiten. ISBN

978-3-943270-00-6

5,00€ zuzüglich Versandkosten            

Zur Ausstellung "Sexy, Mini, Flower, Pop-Op - Charles Wilp: Werbung, Fotografie, Universalkunst"

Herausgeber und Redaktion: Hauptdirektion Kommunikation

Europäisches Patentamt Berlin

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Patent- und Markenamt und dem Patentamt der Republik Polen

2006

78 Seiten

13,00€ zuzüglich Versandkosten            

roterfadenlyrik Edition Haus Nottbeck

Oelde/Dortmund: vorsatz verlag.

Gefördert von der Nyland-Stiftung, Köln

32 Seiten

ISBN 978-3-943270-20-4

5,00€ zuzüglich Versandkosten            

Der ›Totalkünstler‹ Jürgen Schimanek (1939-2014) war ein Enfant terrible. Er schrieb verrückte Romane, hunderte Gedichte (die in der taz erschienen), komponierte im Stil von John Cage und hinterließ ein uferloses bildnerisches Werk, das nicht zuletzt Stationen seiner Weltenbummelei widerspiegelt – er lebte jahrelang in den Tropen, bereiste aber auch asiatische und südamerikanische Länder. Ende der 1980er Jahre ließ er sich in Gelsenkirchen nieder, war hier Mitbegründer der Fegefeuer Press und trat mit zahlreichen, oft ›schrägen‹ Aktionen an die Öffentlichkeit. Fortan erschienen seine Texte unter anderem auf Autoreifen, Plastikherzen, Schmiergelpapier, Urinbeuteln und in großformatigen, nachkolorierten Tapetenbüchern. Kurzum: Ein Künstler, für den es keine Grenzen gab. Die vorliegende Veröffentlichung stellt die Lebensstationen und vielfältigen Talente des Autors vor und lässt auch seine künstlerischen Wegbegleiter – den Autor Otto Jägersberg und den bildenden Künstler Peter Hölscher – zu Wort kommen. Einen Schwerpunkt bilden dabei Schimaneks afrikanische Jahre und seine skurrilen Tierdarstellungen. Wer kann sich zum Beispiel etwas unter einem Schuhschnabeltier, einem Schwartenmolch, einer gestachelten Kuhschlange oder einer rotbraunen Tageule vorstellen?

Mit einem Gastbeitrag von Otto Jägersberg
und einem Interview mit Peter Hölscher

Aufgeblättert Band 5
Entdeckungen im Westfälischen Literaturarchiv
Herausgegeben von Jochen Grywatsch

2017

ISBN 978-3-8498-1228-7

210 Seiten, kartoniert

 

19,80€ zuzüglich Versandkosten            

Walter Gödden

in Verbindung mit Fiona Dummann und Claudia Ehlert

in 68 Stichpunkten

Ein Materialienbuch

Veröffentlichungen der Literaturkommission für Westfalen, Band 71

2017

ISBN 978-3-8498-1238-6

747 Seiten, zahlr. Abb.

kartoniert

 

29,80€ zuzüglich Versandkosten            

Zwei Geistesgrößen im Gespräch: Hier Arno Schmidt, der mit vielen Preisen ausgezeichnete Sprach-Experimentator und Schöpfer des epochalen Werks „Zettels Traum“. Dort Hans Wollschläger, bekannt durch seine Karl-May-Forschungen und seine kongeniale Übersetzung von James Joyces „Ulysses“, auch er ein begnadeter Stilist und Essayist. In der vorliegenden Hör-Collage kommen beide im Rahmen eines Zwiegesprächs zu Wort, das zwei interessierte Leser – ganz im Stile der Schmidt‘schen Radioessays – über die Protagonisten führen. Es fußt auf dem mehrere hundert Seiten umfassenden, bislang – bis auf wenige Zeugnisse – unveröffentlichten Briefwechsel zwischen Schmidt und Wollschläger.

 

 

Hörcollage von Walter Gödden

Eine Produktion der Nyland-Stiftung im Rahmen der »Hörbibliothek Nyland«

Sprecher: Carsten Bender und Thomas Thieme

Musik: Matthias Hirzel

2017

ISBN 978-3-8498-1229-4

CD, 60 min.

10,00€ zuzüglich Versandkosten            

Unsere Partner und Projektförderer