Blow Up - Zoom In

Westfalen - Film - Literatur

FR 27.01. – SO 30.04.2023

Ausstellung

Blow Up – Zoom In: Westfalen – Film – Literatur

 

FR 27.01.2023 | 19.30 Uhr

Dialogische Lesung

Literatur-Film-Quiz zur Eröffnung der Ausstellung

 

Die multimediale Ausstellung mit umfangreichem Rahmenprogramm geht erstmals den vielfältigen und spannungsvollen Bezügen der westfälischen Literatur zur deutschen Film- und Fernsehlandschaft nach. Abgebildet wird ein breites Spektrum vom Stummfilm bis zur Avantgarde, darin eingeschlossen sind beliebte Krimiserien, Thriller, Dokumente des neuen deutschen Films, Heimatfilm, Comedyserien, Horror, Experimentalfilm, Werbung, Comic und auch Blockbuster wie „Tintenherz“ und „Der Vorleser“. Ein fast ausuferndes Thema, in dem reihenweise bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler, Drehbuchschreiberinnen und –schreiber sowie Regisseurinnen und Regisseure ihre Aufwartung machen. Lassen Sie sich überraschen! Einen eigenen Akzent setzt im Gartenhaus eine Inszenierung des Film- und Romanklassikers „The Great Gatsby“, neu illustriert durch den international renommierten Buchkünstler Robert Nippoldt.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung lädt das Museum für Westfälische Literatur alle Interessierten herzlich am Freitag, 27.01.2023, um 19.30 Uhr, ein. Der Schauspieler Carsten Bender und Museumsleiter Walter Gödden veranstalten ein Literatur-Film-Quiz in Form einer dialogischen Lesung, die kurzweilige Einblicke in das Projekt gibt.

 

Eine Ausstellung der Literaturkommission für Westfalen.

Idee, Konzeption, Texte: Nils Rottschäfer, Walter Gödden

Szenografie: Jeremias Vondrlik.

Unsere Partner und Projektförderer

Kulturpartner